I love Freiburg


Freiburger Münster by Jürgen Kroder

Der wunderschöne Blick vom Freiburger Schlossberg auf das Münster.

Wo: Freiburg, Deutschland
Wann: Juli 2012
Kamera: Apple iPhone 4G

Tödliche Wüste


Das Death Valley hat verschiedene Facetten: Von einer Salzwüste wie dem „Devil’s Golf Course“ bis hin zu einer „richtigen“ Wüste mit großen Dünen. Letzteres ist hier zu sehen – und das auch noch in XXL.

>> Weitere Panorama-Breitbild-Fotos

Wo: Death Valley, USA
Wann: Mai 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

Öde Weite


Ein XXXL-Blick mit fast 360-Grad-Sicht auf die karge Landschaft rund um das Städtchen Page (Arizona) im Westen der USA. Durch die braune Hügellandschaft schlängelt sich der Colorado River, der sich hier seinen Weg in den Grand Canyon bahnt und dabei zum Horseshoe Bend biegt.

Weitere Attraktionen von Page sind: der Antelope Canyon mit seinen bizarren Formen und das imposant-hässliche Kraftwerk.

Weitere Panorama-Fotos von mir gibt es hier, mehr Bilder aus dem Westen der USA hier.

Wo: Page, USA
Wann: Mai 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

Weiter Blick auf San Francisco


Wo: San Franciso, USA
Wann: Juni 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

Weiter Blick auf die Bay Area


Ein Panorama-Foto der bekannten Bay Area mit Blick auf San Francisco, Alcatraz und natürlich der Golden Gate Bridge.

Wo: San Francisco, USA
Wann: Juni 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

Weiter Blick auf’s Death Valley


Eingeschlossen von hohen Bergen liegt das Zentrum des Death Valleys, einer der heißesten und trockensten Plätze auf der Erde.

Wo: Death Valley, USA
Wann: Mai 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

180 Grad Panorama: Hoover Dam


Der Hoover Dam, von den Amis gerne als „9. Weltwunder“ bezeichnet (so wie Vieles in den USA ^^), ist einer der größten Staudämme der Welt. Er liegt auf der Grenze zwischen den Staaten Nevada und Arizona und liefert unter anderem den Strom, um den Glitzer-Wahnsinn der in der Nähe gelegenen Wüstenstadt Las Vegas zum Blinken zu bringen.

Wo: Nevada/Arizona, USA
Wann: Mai 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

Panorama: Arches Nationalpark bei Sonnenuntergang


Wie schon erwähnt, besteht der Arches Nationalpark nicht nur aus den namensgebenden Naturbögen, sondern hat auch viel mehr zu bieten. Wie zum Beispiel versteinerte Sanddünen, große Monoliten und viele bizarre Formen.

Aber wer genau hinschaut, sieht in der XXL-Version des Fotos mindestens einen Arch in der Ferne.

Wo: Arches Nationalpark, USA
Wann: Mai 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

Berühmte Felsen-Straße


Hier zu sehen: Die Park Avenue als Panorama-Foto. Natürlich nicht die berühmte Straße in Manhattan, sondern das Tal zwischen den gigantischen Felsen im Arches Nationalpark.

Wo: Arches Nationalpark, USA
Wann: Mai 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

Delicate Arch im Weitwinkel-Blick


Wo: Arches Nationalpark, USA
Wann: Mai 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

Steinzeit-Windows


Hier zu sehen (in der großen Version des Bildes): links das South Window, rechts der Turret Arch. Hinter dem Felsen ganz links ist das North Window versteckt.

Wo: Arches Nationalpark, USA
Wann: Mai 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

Doppelbogen in XXL


Einer der schönsten Felsformen im Arches Nationalparks ist der Double Arch. Dieser Doppelbogen sieht nicht nur kurios aus, sondern ist auch höher und imposanter als gedacht.

Wo: Arches Nationalpark, USA
Wann: Mai 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10