Die besten Funktionen von Foto-Apps, #2: Schwarz-Weiss mit Luminance


Fotos in Schwarz-Weiss, das hat was. Deswegen gehört die Umwandlung in den Monochrom-Zustand zu den beliebtesten und am meisten verwendeten Effekten überhaupt. Verständlich, dass jede Foto-App diese Funktion beinhaltet.

Doch Schwarz-Weiss ist nicht gleich Schwarz-Weiss! Die einen mögen möglichst viele Grautöne, die anderen stehen auf harte Kontraste. Oder einen Sepia-Look, der allgemein auch gerne als Schwarz-Weiss-Effekt gesehen wird.

Wie auch immer: Für alle Schwarz-Weiss-Geschmacksrichtungen ist Luminance die beste Lösung. Von der 1:1-Umwandlung über einen Silber- oder Gold-Touch bis hin zu depressiv dunklen Szenerien bietet die Foto-App eine große Auswahl an Voreinstellungen, die fast keine Wünsche offen lassen. Und wenn doch, kann man die Effekte auch noch von Hand nachjustieren.

Zwei Beispiele:

Links: Der "B&W"-Effekt der Luminance-App, rechts: "Silver B&W".

Links: Der "B&W"-Effekt der Luminance-App, rechts: "Silver B&W".

Fazit:
Luminance biete die Vielfalt an Schwarz-Weiss-Abstufungen, wie ich sie brauche. Mein Lieblings-Effekt ist eindeutig „Silver B&W“, wie man es auch an diesen Beispielen sehen kann:
Tschernobyl? Prypjat? Silent Hill? Oder Resident Evil?
Neues vom Horror-Haus

Eigenpromo:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s