Die besten Foto-Apps fürs iPhone, #6: myFilm


myFilm kann man eigentlich ganz schnell beschreiben: Tilt-Shift meets Farbfilter.

Das heißt: Mit dieser Foto-App versieht man Bilder mit extremen Unschärfen (mittlerweile als Tilt-Shift-Effekt bezeichnet) und Farbfiltern. Im Gegensatz zu anderen Apps gibt es hier aber kaum Einstellmöglichkeiten: Die Tiefenschärfe/Schärfentiefe lässt sich nur grob justieren und die Farbfilter-Auswahl fällt ziemlich übersichtlich aus.

Fazit:
Ist myFilm deswegen eine schlechte App? Nein, denn sie ist schnell und einfach zu bedienen, da sies das Beste aus Apps wie TiltShiftGen und  Luminance vereint. Ideal für die schnelle Bildbearbeitung.

Ein paar myFilm-Beispiele:
>> Miniatur-Dorf
>> Spielzeugland
>> Gewürze
>> Modelleisenbahn?

>> Tipps, Tricks & Tools: Meine Foto-Apps-Empfehlungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s