Der Name der Rose


Was hat die Überschrift mit diesem Gemäuer zu tun? Ganz einfach: Im Kloster Eberbach wurden Teile des Kinofilms „Der Name der Rose“ gedreht. Allerdings nicht in diesem schönen Innenhof, sondern „nur“ Szenen in einem Raum, der dann im Kinostreifen das Scriptorium darstellt.

Wo:  Kloster Eberbach, Deutschland
Wann: August 2010
Kamera: Apple iPhone 3GS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s