Miniatur-Dorf


Weil’s so schön ist: wieder einmal eine Tilt-Shift-Aufnahme.

Wo: Klingenmünster, Deutschland
Wann: Mai 2011
Kamera: Apple iPhone 3GS

Advertisements

2 Kommentare zu “Miniatur-Dorf

  1. Nochmal: Es ist kein Tilt-Shift, sondern FAKE Tilt-Shift.

    Tilt-Shift bezeichnet eine spezielle Aufnahmetechnik, die spezielle Objektive oder Balgen voraussetzt. Und damit nicht mit einem iPhone machbar ist. Was du hier zeigst, ist zwar schön, aber „nur“ die Simulation von Tilt-Shift durch nachträgliche Bildbearbeitung.

    Genauso bei Bewegungsunschärfe oder Schärfentiefe. Kann man bei der Aufnahme machen oder nachträglich simulieren. Dann hat man per Weichzeichner etc. einen ähnlichen Effekt, aber trotzdem ist es keine Bewegungsunschärfe.

    LG, Roland

  2. Roland, du hast Recht. All das, was heutzutage als Tilt-Shift betitelt wird, ist zu 99% nicht mit einer Großformatkamera fotografiert worden und somit rein formell nicht den Begriff „Tilt-Shift“ wert.
    Es hat sich allerdings eingebürgert, die schicken Unschärfe-Bilder so zu nennen – jede App preist das ja so an. Deswegen habe ich diese falsche Begrifflichkeit so übernommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s