Die besten Foto-Apps fürs iPhone, #2: myFilm, LEGO Photo


Dieses Mal möchte ich euch zwei Apps vorstellen, die gegensätzlicher kaum sein könnten: Während myFilm ein Füllhorn an tollen Effekten bietet, hat LEGO Photo nur einen. Empfehlenswert sind aber beide.

myFilm
…gehört zu den meist genutzten Apps von mir. Es bietet zwar nur eine handvoll Effekte, die sind aber so gelungen, dass sie zum Experimentieren einladen. Neben der Helligkeit und dem Kontrast kann man in myFilm auch eine Vignettierung einstellen. Die beste Funktion ist meiner Ansicht nach der Blur: Hiermit lassen sich wunderbare Unschärfen, wie man sie aus Makro- oder Tilt-Shift-Aufnahmen kennt, zaubern. Zur finalen Nachbearbeitung kommen noch acht Farbräume wie Sepia- oder Eis-Töne. Wie gesagt, meine absolute Lieblings-App!

Beispiele:
Abwasserkanal im Akte-X-Style
Knutschkugel
Teich-Idylle

LEGO Photo
…verwandelt eure Fotos in eine Ansammlung von dänischen Plastikklötzchen. Mehr kann die App nicht. Nett, aber der Effekt nutzt sich schnell ab.

Beispiel
Die Welt in Lego-Steinen

Advertisements

4 Kommentare zu “Die besten Foto-Apps fürs iPhone, #2: myFilm, LEGO Photo

  1. Pingback: Die besten Foto-Apps für’s iPhone

  2. Pingback: Die besten Foto-Apps für’s iPhone

  3. Pingback: Wellen im See | AUGENKLICK

  4. Pingback: Eine von drei Burgen | AUGENKLICK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s