Alcatraz, Teil 4/4


Einschusslöcher auf dem Boden: Auf Alcatraz wurde auch mal scharf geschossen, zum Beispiel mit Granaten bei einer Insassen-Revolte.

Der Makro-Blick von einer Zellenstrebe auf das Innere.

Lampen leuchten das trotzdem noch düstere Gefägnis aus.

Die Küche. Auch hier herrschten trübe und deprimierende Verhältnisse.

Die Kantinenfenster waren doppelt und dreifach gesichert.

Fazit:
Genau so, wie man sich Alcatraz vorstellt oder es aus Filmen kennt, so ist es auch: kalt, düster, rau, kaputt und trostlos. Genau deswegen muss man bei einem San Francisco-Trip die Insel besuchen. Eine Sehenswürdigkeit, die – auch wegen der prämierten Audiotour – man sich nicht entgehen lassen darf!

Wo: Alcatraz / San Francisco, USA
Wann: Juni 2011
Kamera: Fuji FinePix HS10

>> Alcatraz, Teil 1/4
>> Alcatraz, Teil 2/4
>> Alcatraz, Teil 3/4

About these ads

Ein Kommentar zu “Alcatraz, Teil 4/4

  1. Pingback: Alcatraz, Teil 2/4 « AUGENKLICK – einfach schöne Bilder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s